BMrL Kandidaten 2024

Name: Hannes
Alter: 44 Jahre
Wohnsitz: Neufahrn bei Freising

Ich bin Kandidat für den Titel „Bavarian Mr. Leather“ um Euch, die Fetish-Community, zu unterstützen, Intoleranz zu begegnen und die Stigmatisierung von HIV-Patienten zu bekämpfen. Fetish-shaming, body-shaming oder auch age-shaming stehe ich entgegen und will die Community zusammenführen. Zugleich ist es notwendig, die Stigmatisierung, mit welcher HIV-Patienten zu kämpfen haben, durch eine aktive Aufklärung zu verringern. Daher stehe ich für euch zur Wahl zum „Bavarian Mr. Leather“ mit dem Motto: Aufklärung statt Ausgrenzung!

Name: Stephan
Alter: 40 Jahre
Wohnsitz: Weilheim in Oberbayern

Durch meine Vernetzung in der Queeren Community weit über die bayerischen Grenzen hinaus sehe ich mich als geeigneten Repräsentanten für den MLC und die bayerische Fetisch Community und im besonderen der Lederszene. In der Fetischwelt habe ich meine Heimat gefunden und deren Möglichkeiten und Vielfalt möchte ich insbesondere dem Fetischnachwuchs aufzeigen und diesen auch fördern. Nachdem ich wegen meiner Präsenz auf dem CSD- Werbeplakat eine körperliche Attacke am CSD München 2023 erlebt habe einerseits und wegen des laufenden Wandels in der HIV-Prävention (PREP) andererseits möchte ich während meiner Amtszeit Anlaufstellen wie „Strong“ zum einen und die „Münchner Aidshilfe“ zum anderen supporten.
Als Mensch der mit beiden Beinen im Leben steht, Tradition großschreibt, aber auch gerne neue Wege geht, offen für Neues ist, kann ich mich als Bavarian Mister Leather positiv in die bayerische „Leder“ Fetischszene einbringen und wäre Stolz den MLC im 50. Jubiläumsjahr würdig zu repräsentieren und ein Gesicht zu geben.