Vorstandswahl 2024

Bei der Mitgliederversammlung am 28.04.2024 im Oberangertheater steht turnusmäßig die Vorstandswahl an. Hier stellen sich die bisher bekannten Kandidaten vor:

Gemeinsam gestartet und noch viel vor

Liebe Mitglieder,
vielen Dank, dass ihr uns (Benjamin, Curtis und Martin) 2022 als Vorstands-Trio gewählt und uns damit euer Vertrauen ausgesprochen habt.

Unsere Amtszeit begann mit der Wiederaufnahme des MLC- und UnderGround-Betriebs nach den Corona-bedingten Schließungen. Ein gesundes Wachstum des Vereins, eine starke Gruppe motivierter Helfer und letztlich auch gestiegene Umsätze sind für uns deutliche Zeichen, dass sich der MLC gut entwickelt.

Euer Zuspruch zu neuen Socializing-Formaten und auch zu den bisherigen Jubiläums-Events freut uns sehr — sie tragen auch sehr positiv zur Außenwirkung des Vereins bei. Darüber hinaus konnten wir im Hintergrund einige Dinge wie das Kassensystem und die Buchhaltung verbessern. Mit den offenen Vorstandssitzungen, häufigeren Newslettern und der elektronischen Mitgliederpost ist die Kommunikation offener und die Vorstandsarbeit transparenter geworden.

Wir drei haben einen produktiven und vertrauensvollen Arbeitsmodus gefunden. Daher werden wir für eine weitere Amtszeit kandidieren. Wir möchten das intensive Jubiläumsjahr für und mit euch weiter gestalten, die Mitgliederverwaltung weiter digitalisieren und dafür sorgen, dass unsere Location – das UnderGround – weiterhin eine Heimat für uns, unsere Freunde und Gäste bleibt.

Wir freuen uns auf die Mitgliederversammlung am 28.4. im Oberangertheater!

Benjamin, Curtis und Martin

In Vielfalt geeint

Ihr Lieben,
seit 2018 bin ich jetzt Mitglied im MLC und habe es mit meinen nun 40 Jahren Lebensalter keinen Tag bereut.

Hier habe ich Freunde gefunden, meinen Mann und ganz mich selbst. Und ich bin der persönlichen Auffassung, wenn einem viel gegeben wurde, sollte man auch zurückgeben. Zum einen mittels meiner Erfahrung als Volljurist, der tagtäglich mit Fachliteratur aus dem Bereich Compliance befasst ist, also auch der korrekten Anwendung von Gesetzen zB in einem Verein. Zum anderen mit viel persönlicher Erfahrung, leite ich in München doch die Fabulous & Fetish Bar Tour, bin in zahlreichen Positionen bei PuppyPride tätig, Deutschlands ältester Interessenvereinigung für PetPlay, gründete mit Freunden Puppies and friends Munich, in dem ich auch als 2. Vorsitzender mitwirke, sowie dem vierten Platz bei der Wahl PuppyGranCanaria 2019 und dem dritten Platz bei PuppyGermany 2022. Natürlich seht ihr mich auch regelmäßig im UG hinter der Theke oder bei unserem Socialising.

Als Vorstand möchte ich das Gute bewahren, das der jetzige Vorstand und die davor angestoßen haben. Offene, vertrauensvolle Kommunikation ist wichtig. Die regelmäßige Einbeziehung der Mitglieder unabdinglich, die gegenseitige Wertschätzung der vorhandenen Fähigkeiten und Potenziale unerlässlich. Zudem ist vertrauensvolles Netzwerken mit unseren Partnern eine wertvolle Grundlage.

Und manchmal sollten wir auch Besseres wagen, um nicht die Sicht auf das große Ganze zu verlieren, ohne aber das in Frage zu stellen, woran wir alle gemeinsam seit jeher im MLC arbeiten:

Eine geeinte Community, in der alle nach der persönlichen Fasson glücklich werden können.

Und so bitte ich um eure Stimme, um mit euch auch in Zukunft hierfür streiten zu können.

Euer Ulrich „Phobos“