1. Fetish Techno Party 07.12.2019 

INFOS & TICKETS

 Mr Fetish Germany 

TICKETS HIER

 Adaptation of dresscode rules 

More Infos

Wahl des Mr Fetish Germany 2019/2020

Die Kandidaten

Mein Name ist Joachim Beckert, ich bin 57 Jahre alt, ein stolzer Ledermann und lebe seit einigen Jahren im Wendland bei Hamburg. Beruflich arbeite ich als Zollbeamter bei der Generalzolldirektion in Hamburg. Erst im Alter von 29 Jahren entdeckte ich meinen Fetisch Leder und kaufte mir nach und nach Stück für Stück meine Lederkleidung.

Als Repräsentant der deutschsprachigen Fetischszene möchte ich mich für die Vielfalt und besonders für ein ehrliches & aufrichtiges Miteinander einsetzen.
„We are Family“ – egal wer du bist, egal woher du kommst und wohin du gehst.

Mit meinem Fetisch, dem Leder, bin ich fest verbunden. Hier fühle ich mich wohl und zuhause.

Schon als Repräsentant der Hamburger Leder- & Fetischszene war ich überwiegend im deutschsprachigen Europa unterwegs und hatte viele interessante Begegnungen und konnte einige Projekte anstoßen.
Auch als „Mister Fetish Germany“ kann ich meine Erfahrungen einbringen und vielleicht dem Einen oder Anderen hilfreich mit Rat und Tat unter die Arme greifen.

Geboren und aufgewachsen als Sohn einer österreichisch-slovenisch-italienischen Mutter und einem französisch-deutschen Vater in Walsrode/ Lüneburger Heide, also ein echter Europäer und auch so erzogen worden. Dort zur Schule gegangen bis zum Abitur. Jüngerer Bruder auch schwul, älterer Bruder nicht.

Anschliessend wohnte ich in Passau, Schärding/Oberösterreich und ging dann zum Medizinstudium nach Freiburg. Hier mit Unterbrechungen seit 1990. Zwischendurch Wien, hier Studium abgeschlossen, Bochum, Melbourne, Riyadh.

Coming out 1987, gleich in der Fetischszene in Hamburg, Antwerpen und Amsterdam unterwegs gewesen…

Sehr prägend von Anfang an Leder und Rubber, aber auch Army und Sportswear.

Seit 1990 ehr verbunden mit der Fetisch-und Lederszene in Frankfurt am Main, Stuttgart und Hamburg, aber auch in der Schweiz, da hier in Freiburg keine Möglichkeit besteht, sich mal auszuleben oder andere Gleichgesinnte zu treffen.

Seit 30.06.2019 amtierender Mr. Leather Hessen 2019 und ich bin sehr glücklich und stolz den FLC Frankfurt, die hessische Fetish-Community repräsentieren zu dürfen.

Ein Leben ohne Fetish und Leder kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, das bin ich, damit und darin bin ich glücklich, das möchte ich nach draußen vermitteln.

Geht raus, stärkt Eure regionale und damit auch überregionale Community, fühlt Euch wohl, habt Spass am Leben…

Ein Fetish- und Ledermann mit viel Herz und stets offenem Ohr für den FLC Frankfurt, dem Leder- und Fetischclub im Rhein-Maingebiet.

Das Event

Der MLC München e.V. ist diesjähriger Ausrichter der Delegiertenversammlung der LFC sowie der Wahl des „MR FETISH GERMANY 2019/2020“. Wir freuen uns darauf, an diesem Wochenende Mitglieder unserer befreundeten Clubs sowie Fetisch-Freunde begrüßen zu dürfen.

Die Veranstaltungen im Einzelnen

Freitag den 15.11.2019 

  • 19.30 Uhr: „Get together“ mit Kandidatenvorstellung im Rahmen des Fetish-Abend im SUB, Müllerstraße 14, Eintritt frei.
  • Ab 21.00 Uhr: LFC-Fetish Party im UnderGround, Machtlfinger Str. 29

Samstag 16.11.2019 

  • 18.30 Uhr: Wahl des „MR FETISH GERMANY 2019/2020“ im Rahmen eines Fetish-Dinners im „Zunfthaus München“, Thalkirchner Str. 76. Einlass ab 18:00 Uhr
  • Ab 21.00 Uhr: LFC-Fetish Party im UnderGround, Machtlfinger Str. 29

Sonntag 17.11.2019 

  • Von 15.00 – 22.00 Uhr: LFC-Naked Party im UnderGround, Machtlfinger Str. 29

Tickets

Tickets für die Wahl sowie die Partys an diesem Wochenende im UnderGround sind ab SOFORT erhältlich!

Wir haben für euch folgende Ticket-Optionen:

  • LFC-Fetish Party zum Preis von 15.- € im UnderGround VVK nur im SpeXter oder an der Abendkasse!
  • Wahl des MR FETISH GERMANY im Zunfthaus inklusive 3-Gänge-Menü zum Preis von 33.- € (incl. 2.- € Spende für den Reisefonds des Mr Fetish Germany 2019/2020) VVK nur online hier etwas weiter unten – KEINE ABENDKASSE!
  • LFC-Fetish Party zum Preis von 15.- € im UnderGround VVK nur im SpeXter oder an der Abendkasse!
  • LFC-Naked Party zum Preis von 10.- € im UnderGround VVK nur im SpeXter oder an der Abendkasse!

Anreise

Wir haben zwei Hotelempfehlungen für euch:

Das Holiday Inn München Süd in der Kistlerhofstraße sowie das Achat Premium München Süd in der Perchtinger Str. 3. Beide Hotels sind in der Nähe des UnderGround (3 Minunten zu Fuß). In 10 Minuten kommt ihr von dort mit der U-Bahn zur Münchner Aids-Hilfe und in ca. 15 Minuten zum Veranstaltungsort der Wahl. Beide Hotels sind mit Sonderkonditionen über unserer Homepage buchbar. Wer lieber in der Innenstadt übernachtet – dem werden die Hotels in der Nähe Sendlinger Tor empfohlen (Motel One und andere Hotelketten haben dort ein reichhaltiges Angebot). Vom Sendlinger Tor benötigt die U-Bahn 12 Minuten bis zum UnderGround.

10% Rabatt auf Übernachtungen im Holiday Inn München Süd
Für alle Mitglieder und Gäste, die eine Übernachtung in der Nähe des UnderGround´s suchen, haben wir ein Preisabkommen mit dem Holiday Inn München Süd in der Kistlerhofstr. 142 (ca. 200 m vom UnderGround entfernt) abgeschlossen. Bei Buchung über diesen Link erhaltet Ihr 10% auf die günstigste Best Flexible Rate (Tagesrate). Zu bestimmtem Messe- und Großveranstaltungszeiten (leider betrifft dies auch das Oktoberfest) ist die Vergünstigung leider nicht möglich. Bitte beachtet, dass im linken Bereich unsere Firmen-ID 786798308 eingetragen und die Tarifpräferenz „Münchner Löwen Club“ ausgewählt ist. Nur so erhaltet Ihr den Rabatt. Der MLC hat lediglich die Vergünstigung ausgehandelt. Buchung, Bezahlung und alles weitere erfolgen ausschliesslich und direkt mit dem Hotel.

Anreise und Zimmer können auch über den Hauptsponsor böse reisen gebucht werden!
www.boese-reisen.de

Ticket-Shop


MLC Fanshop